Tickets für: The Book of Mormon

The Book of Mormon

4.9 (13)
Ab € 26.7

The Book of Mormon ist das lustigste Musical in London und kommt direkt vom Broadway in New York! Mit 9 Tony Awards ausgezeichnet, darunter mit dem Preis für das beste Musical, ist dieses Musical ein absolutes Must-See von den Urhebern von South Park.

Highlights

- Sichern Sie sich Ihre Tickets für dieses populäre Musical
- Wählen Sie Ihre eigenen Sitzplätze
- Lachen Sie bis die Wände wackeln

Was kann ich erwarten?

Von was handelt The Book of Mormon?
Es geht um zwei junge Missionare, die eine Reise in einen gefährlichen Teil Ugandas unternehmen und die dortige Bevölkerung zum Mormonentum zu bekehren. Einer der beiden, Elder Price, ist streng gläubig und auf den eigenen Vorteil bedacht, während sein Partner, Elder Cunningham, eher ein Nerd und sozial unbeholfen ist, es jedoch immer gut meint, auch wenn er es mit der Wahrheit ein wenig übertreibt, was ihn in Schwierigkeiten bringt.

Die zwei Missionare erfahren schnell, dass es gar nicht so einfach ist ihre Botschaft in Afrika zu verbreiten, wo die Bevölkerung genug mit anderen Themen wie Aids, Armut und Gewalt zu tun hat.

Die Pressestimmen dazu sind sich einig:

Rolling Stones: "The Genii of South Park hit Broadway, and history is made. Mormon is on its march into legend."
Time Out New York: "You'll laugh your head off. Mormon is musical comedy heaven."
The New York Post: "I Love The Book Of Mormon."

Wer ist das Team hinter der Produktion?
Trey Parker und Matt Stone (South Park) sowie Robert Lopez (Avenue Q)

Wie funktioniert´s?

Wie erhalte ich meine Tickets?
Kurz nach Fertigstellung Ihrer Buchung erhalten Sie Ihr E-Ticket per E-Mail. Drucken Sie Ihr E-Ticket aus und bringen Sie es mit zum Theater.

Wichtige Informationen

Wie lange dauert das Musical?
The Book of Mormon dauert ca. 2 Stunden und 30 Minuten, inklusive Pause.

Vorstellungen

Montag bis Samstag um 19:30 Uhr Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr

Fantastisch: 4.9

OMG - bevor Sie Platz nehmen, müssen Sie die Bauchmuskeln aufwärmen

"Nur weil die Bewertungen so fantastisch sind, ging ich hin um zu sehen, wovon die anderen reden. Und ich bin nicht enttäuscht worden!!! Zuerst einmal: Das Musical macht sich total über die Mormonen lustig, das müssen sie wissen! Zwei Mormonen-Missionare in blütenweissen Hemden werden von Salt Lake City nach Uganda geschickt, um die Leute dort zu bekehren. Es ist eine Zweckgemeinschaft, die von den Oberen so bestimmt wurde: ein Gewinner, dem alles in den Schoss fällt und ein Loser, der nie einen Freund hatte. Beide haben die Vorstellung, dass es in Uganda so sein wird wie in "the Lion King". Die Realität ist - oh Wunder - ganz anders: arme Dorfbewohner, die von bewaffneten Söldnern, Aids und Hunger terrorisiert werden. Eine Gruppe von Mormonenprediger in Kravatten, die an die Türe klopfen und von irgendwelchen Goldplatten und Engeln labern: Oh ja, das ist genau das, was ihnen noch gefehlt hat. Schon sehr bald nach ihrer Ankunft wird man den Verdacht nicht los, dass es die jungen Missionare sind, die eine nachhaltige Veränderung durchmachen werden... Die Schauspieler waren bester Spiellaune, die Musik überzeugte auf ganzer Linie und war noch tagelang im Ohr. Es war aber nicht nur lustig, es machte auch nachdenklich, denn auch der Irrglaube, dass Sex mit Jungfrauen Aids heilen könne oder die Beschneidung von Mädchen waren Themen, vor denen die Macher nicht auswichen. Das Musical versteht es, diese Themen bei all der Komik trotzdem zu behandeln, eine beeindruckende Leistung. Das gibt dem Musical Tiefe. Man merkt, dass die Southpark-Macher dieses Musical geschaffen haben: es gibt Zitate aus der Popkultur. So hat beispielsweise Darth Vader einen Kurzauftritt, als der Loser des Duos, der die Mormonenbibel gar nie gelesen hat, den Afrikanern etwas vorfantasiert. Auch sonst werden erzählerische Passagen im Hintergrund pantomimisch nachgespielt, zum Beispiel, wenn die Mormonen von Joseph Smith berichten und wie er die Platten vom Engel Moroni erhält (alles sehr sarkastisch dargestellt). Ich kann das Musical nur als vollen Erfolg bezeichnen. Wenn Sie Satire mögen und gerne einen Abend lang lachen, dann dürfen Sie dieses Musical nicht verpassen."

Alexander, Winterthur Die, 17 Feb

Buchen

Die, 11 Dez 2018

Bestseller

Direkte Bestätigung

E-Ticket akzeptiert

E-ticket Ausdrucken

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten

Vorstellungen

Montag bis Samstag um 19:30 Uhr Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr

Anfahrt

Prince of Wales Theatre

31 Coventry Street London W1D 6AS